2015


Endlich 2015

 

Erst einmal ein gutes Neues Jahr Euch allen! Wir hoffen, Ihr seid alle gut reingekommen und könnt auf ein erfolgreiches 2014 zurückblicken.

Bei uns hat sich in unseren Reihen einiges getan. Leider mehr Privat als am Wasser. Sei es Gesellenprüfung, Meisterprüfung, Hausbau oder auch Gesundheitlich. Für mich persönlich war das Jahr durch einen Unfall im Frühjahr gelaufen. Mit kaputtem Knie und Krücken war  dieses leider nicht möglich. Somit besteht akuter Nachholbedarf!

Das Team besteht seit 2014 wieder aus 6 Personen. Das sind der alte "Haufen", zu dem sich Much auch zählen darf und Tom unser jüngster im Bunde. Nachdem ja die Zeit nicht stehen bleibt, sind wir jetzt auch auf Facebook vertreten. Diese Seite betreibt  unser Tom in Zusammenarbeit mit mir. Wir würden uns auf Eueren Besuch befreuen.

Wie wird das neue Jahr für uns aussehen? Wir denken, dass zumindest einige von uns mehr Zeit am Wasser verbringen, um auch wieder die Gemeinsamkeit zu stärken. Auch ist ein neues Gewässer hinzugekommen, das aber erst einmal erkundet werden muss. Wir werden mehr an Fließgewässern anzutreffen sein, da die stehenden Gewässer beschränkt oder gar überfischt sind. Es wird definitiv nicht einfach und mit viel Arbeit verbunden sein, aber ohne Fleiß kein Preis!

 

Wir wünschen Euch ein schönes, gesundes und erfolgreiches Jahr, mit vielen schönen Momenten und dicken Fischen!

 

Das Team Carp-Rulez.de

 

catch the big one

 

- Heinz -


2014


Tom's neuer PB

 

Nachdem ich dieses Jahr durch einen Unfall ausfalle, sind Tom und Much alleine nach Oberbayern gefahren.

Leider war unser Stammplatz bereits besetzt und die Jungs mussten auf einen anderen ausweichen. Neuer Platz bedeutet schon mal nichts Gutes.

Die Karpfen standen bereits kurz vorm Laichen und das Gewässer war von Pappeln übersäht. Die schwierigen Bedingungen wurden dann zumindest für Tom noch

belohnt. Ein langer und sehr kräftiger 32-Pfünder durfte von ihm verhaftet werden.

Im Großen und Ganzen fiel der Trip sehr mau aus. Insgesamt waren es nur vier Runs, davon gingen leider drei in den Bäumen verloren.

Nach dieser mageren Ausbeute wird dieses Gewässer im Herbst mit großer Sicherheit noch einmal besucht werden und vielleicht wird dann auch ein neuer PB aufgestellt!!!

catch the big one


Hausmesse Bait Service Straubing

Termin ist Freitag der 21.02.2012 oder Samstag der 22.02.2013 von 9 - 17 Uhr.
Viele tolle Angebote erwarten Sie.Es sind Testangler vieler Englischer Firmen vor Ort um Sie zu beraten.

Für leibliches Wohl ist  gesorgt natürlich "Gratis"!!!

catch the big one


2013

Jahresrückblick 2013

 

Das Jahr ist zu Ende und wir blicken auf eine nicht sehr erfolgreiche Session 2013 zurück.

Leider konnte keiner  von uns viel Zeit am Wasser verbringen. Schuld waren viele Gründe. Der eine war die meiste Zeit im Ausland beim Arbeiten, der andere besucht derzeit die Meisterschule und dann wird noch fleißig am Hausgebaut! Nicht zu vergessen, dass man dabei Familie, Partner und Freunde auch nicht vernachlässigen darf.

Nichts desto trotz schaffte ich dieses Jahr ganze drei Ansitze. Einer wurde für mich und den Much mit jeweils einem wunderbaren Fisch belohnt. Der unglaublich dicke Spiegler brachte satte 34 Pfund auf die Waage und der kräftige Schuppi 20 Pfund.

Nach diesem Ansitz war dann erst einmal Ruhe und das Hochwasser kam uns in die Quere.

Als sich die ganze Sache beruhigt hatte, wagten wir uns nochmal an die Donau. Da es ein sehr schwieriger aber guter Platz ist, durfte Ade einen kampfstarken Spiegler von 28 Pfund landen. Leider gingen auch drei sehr gute Fische  an der abfallenden Kante verloren.

 

Das war es dann aber auch schon mit der Angelei 2013. Wo nichts war, kann man auch nichts berichten.

 

Für das Jahr 2014 sind schon neue Pläne geschmiedet worden. Für die eine Hälfte des Teams wird sich nicht viel ändern und genau so wenig am Wasser sein wie im letzten Jahr. Ich persönlich habe mir vorgenommen öfter ans Wasser zu kommen.

Auch unser Much wird ab 2014 offiziell mit Carp-Rulez unterwegs sein und hier auf der Homepage ein paar Berichte veröffentlichen.

 

In diesem Sinn Euch allen ein gutes und erfolgreiches Jahr 2014


Grüße

 

Heinz

catch the big one


2012


Carp – Rulez Tour 2012

 

Auch dieses Jahr waren wir wieder unterwegs und durften aneinem schönen Gewässer ein paar Karpfen zum Landgang überreden. Was alles unterschweren Bedingungen passierte könnt ihr unter Ausland nachlesen.

catch the big one


Vielen Dank!!!


Hier mit möchten wir uns noch einmal für das Sponsoring von Herrn Norbert Trux dem Geschäftsführer der "Angelzentralle - Herrieden" für die Unterstützung bedanken!




catch the big one


Blitz und Hagel die 2te

 

Auch dieses Jahr ging es wieder nach Oberbayern und wieder wurden wir von Unwettern nicht verschont. Dafür gab es wieder schöne Fänge,mehr unter den Berichten…

catch the big one


Laichzeit eingeläutet…

 

…das Laichspiel unserer „Schuppenträger“ hat begonnen. Den Beweis lieferte mir dieser schöne Milchner mit 12 Pfund. Das erklärte natürlich die ausbleibenden Bisse. Das heißt dann jetzt: warten bis sie fertig sind mit dem Liebestanz. Ich kann warten meine beschuppten Freunde…

catch the big one


Fiume di Po Tour März 2012


Unsere Bekannten "Schlauch u. Snorre" hat es dieses Jahr an den Po gezogen. Die beiden hatten eine aufregende Woche in Italien verbracht und haben einen Traumwels gefangen. Was genau alles passierte, könnt ihr unter den Gastbeiträgen weiterlesen...

catch the big one


Angelsport Interfisch

Hier möchten wir euch unseren Angelladen des Vertrauens vorstellen. Hier kaufen wir ein und hier fühlen wir uns wohl.
Mehr unter den Berichten...

catch the big one


Neuer Gastbeitrag!!!

Gleich zu Anfang des Jahres wollen wir euch einen wahnsinns Gastbeitrag von Bertholm Scheidt vorstellen. Dieser beschreibt das "Angeln in Afrika" und zeigt mal wieder wie aufregend es im Ausland oder gar auf einem anderen Kontinent sein kann!
Viel Spaß beim lesen und vielen Dank Bertholm für diesen wunderbaren Bericht.

Mehr dazu unter den Gastbeiträgen...

catch the big one


2011


Wir wünschen euch ein schönesFest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

 

Das Team Carp- Rulez wünscht seinen Lesern schöne und ruhige Feiertage. Wir werden uns auch die Zeit nehmen Pläne für 2012 zu schmieden. Da es dieses Jahr mehr schlecht als recht für uns lief, werden wir mit noch mehr Enthusiasmus ans Werk gehen und versuchen kommende Session öfter am Wasser zu sein.

Leider mussten wir uns auch von zwei Membern trennen die leider nicht mehr zu uns passten.

Deshalb werden wir wieder als „Ursprüngliches“ Team unseren Zielen folgen.

Trotz allem war es für uns ein sehr schönes Jahr, ob angeltechnisch oder privat, ob Höhen oder Tiefen.

Geniest die Ruhige Zeit mit euren Familien und schaut auch im neuen Jahr wieder bei uns rein wenn es wieder heißt…

 

 

Catch the big one


Hitze, Flaute u. Pech!

 

Das Pech verfolgt uns momentan ohne Gnade. Dafür hatten wirTrotzdem eine schöne Zeit am Wasser!

Mehr unter den Berichten…

catch the big one


Blitze, Hagel und dickeKarpfen !!!


Diesmal fuhren wir nach Oberbayern um unseren Lieblingsfischen nachzustellen. Dabei hatte Much den Lauf seines Lebens, den er mit Sicherheit nicht vergessen wird.

Mehr unter den Berichten!


catch the big one


Wallerangeln in Frankreich

Unter Ausland wird euch Mario seine Erfahrungen und Erlebnise von der "Doubs" in Frankreich mit spitzen Fotos von schönen Wallern berichten. Zusätzlich hat er noch 2 weitere Beiträge verfasst die unter den Berichten zu lesen sind.

catch the big one


„Two tone“ und Probleme

 

Nachdem unser Trip 2 schöne Fische zum Vorschein brachte undsich die Karpfen auf den Platz eingestellt hatten wurden wir  von unserem Platz vertrieben! Mehr dazu unterden Berichten…

catch the big one


Pimp my H-Boje

Wer er hatte noch nicht das Problem mit undichten H-Bojen?! Hier eine kleine Anleitung um seine Markierer zu " Pimpen". Alles weitere unter Tipps und Tricks...

catch the big one


Frostiger Anfang

Der Winter dauerte uns einfach zu lange darum zog es uns schon frühzeitig ans Wasser.Mehr unter den Berichten...

catch the big one


Hochwasser 2011

Die Pegel steigen und steigen. Zu unserem Glück gehören wir nicht zu den Hochwasser geschädigten und konnten sich die Wassermassen in Ruhe ansehen und Fotos machen. Hier ein Schnappschuß richtung Walhalla, vor deren Füßen alles versank.

catch the big one


2010


Das Team Carp-Rulez wünschtallen einen guten Rutsch und viel Erfolg im neuen Jahr!

catch the big one


Herbstkarpfen!

Damit unser Big Mac beruhigt in die Winterpause gehen kann, versucht er momentan alles um die Rüssler noch mal zu einenm Landgang zu bewegen.
Mehr unter den Berichten...

catch the big one


Super Nacht !

Nach dem ich in der ersten Nacht auf Karpfen keinen einzigen Biss hatte, wurde einfach guter Hoffnung die Wallerrute ausgepackt. Zu späterer Stunde kam auch schon ein harter Biss und ich durfte auch kurz darauf diesen 136 cm langen und 18 Kilo schweren Waller in den Armen halten. In den Morgenstunden kam dann der nächste Biss von einem halbstarken Kollegen mit 82 cm der mich aus den Schlaf riss.
Das zweite mal beim Wallerfischen dieses Jahr und drei gefangen - da kann man wirklich nicht meckern.


catch the big one


Das Team...

...  stellt sich neu vor. Mit aktuellen Bildern und Infos zu unserem Tackle der einzelnen Member, wollen wir uns unter Members erneut vorstellen.

catch the big one


Gastbeiträge

Unter dieser Rubrik dürfen wir euch einen Gastbeitrag über Langzeitfutterplätze von Gunther Scheidt  präsentieren. Der Biochemiker und leidenschaftliche Karpfenangler hat sich diese Sache mal genauer unter die "Lupe" genommen.
Danke für diesen tollen Beitrag und wir hoffen daß es nicht der letzte von Dir ist!


catch the big one


Predator-Fishing- Tours !!!

Nachdem wir die Einladung des „Chefs Mäx“ von Predator-Fishing-Tours dankend annahmen,  genossen Big Mac und ich ein Guiding derextra Klasse. Das Wissen eines Experten wollen wir natürlich nicht ablehnen. Nach den Einweisungen und dem Auslegen der Montagen, durfte ich nach einpaar Stunden diesen dicken Waller mit 1,63 Meter und 38 kg an meiner Rute drillen!

Wer sich mal ein Spitzen Guiding in Sachen Raubfisch gönnenwill, der ist definitiv bei Predator-Fishing-Tours an der richtigen Adresse. Unter "Links" findet ihr den Button zur Seite.

Vielen Dank nochmals fürden Klasse Tag…



catch the big one


Nicht zufrieden...

Kurz nach unserem Auslandstrip waren wir ja schon wieder am Wasser und unser Heinz konnte einen schönen 33er verhaften.
Nachdem ich mit der Ausbeute "10Pfund Karpfen" nicht zufrieden war, zog es mich sofort wieder zu den Carps.
Mein neuer Spot wurde 3 Tage lang gefüttert und schon folgte die erste Nacht am Wasser.
Gegen 22Uhr  piepsten meines ATT`s.
Nach ca. 6-8 Minuten Drill war der Karpfen schon im meinem neuen Kescher.
Ein schöner 29Pfünder durfte meinen Kescher einweihen.
Der Platz bleibt unter Futter und ich komme sicher in den nächsten Tagen wieder...

catch the big one


Der Bann ist gebrochen…

 

Nach langen warten, wurde der Bann von einem 30erdurchbrochen!

Mehr unter den Berichten…

catch the big one


Die "Carp-Rulez Tour 2010" in Polen !

Den Bericht findet ihr unter " Ausland "...

catch the big one


Andreas neuer PB

Unsere zwei , die momentan ohne uns zwecks akuten Zeitmangels auf Achse sind, haben wieder zugeschlagen.
Mehr unter den Berichten...

catch the big one


Big Mäc`s neuer Pb
 
Nachdem ich an unserem neuen Gewässer
angekommen war und mein Tackle aufgebaut
war, ging es erst einmal langsam los. Nach
4 Aiteln und 2 Fehlbissen dann um 0:00 Uhr
endlich Erfolg auf ganzer Linie.
Die Vorbereitungen habensich bezahlt gemacht
und nach etlichen Minuten des Drills konnte ich
endlich einen wunderschönen 36 Pfund schweren
Naturburschen landen.
Meiner neuer „Persönlicher Best“ hatte einen
richtigen bulligen Kopf und eine riesige
Schwanzflosse. Der erste Besuch an dem neuen
Gewässer hat sich bezahlt gemacht.
Wir werden euch bald mehr darüber Berichten.
 
Catch the BigOne 
 
Le_BigMac

 

catch the big one


Und es Läuft immer noch...

Trotz wechselndem Wetter und ungleichmäßigen Wassertemperaturen, fängt unser Big Mac weiter seine Karpfen. Bei diesem kurz Ansitz überzeugte er einen schönen 20er und 15er zum Landgang.
Mehr unter den Berichten...



catch the big one


Besuch beim Bait-Service Straubing !

catch the big one


...und es läuft!

Diesen schönen 17Pfünder hat unser Bic Mac auf die Matte gelgegt! Nach kurzen Drill waren auch schon die Fotos im Kasten.

catch the big one


Dickes Schweinchen…


Auch unser  „ SigiFlo“  schlug am Wochenende zu. Mit 44Pfund durfte er seinen Persönlichen Best ganz schön angehoben haben.Glückwunsch zu diesen schönen Fisch.

Unter anderem wurden noch ein 42, 38, 36, 32 und 30 PfundKarpfen, sowie ein Waller mit 1,20 Meter gefangen. Jungs da habt ihr malso richtig abgeräumt !

catch the big one


Lange Anlaufzeit…


 Nach vielen Blanks, durfte unser Big Mac endlich seinenersten Karpfen landen. Einen schönen Schuppi mit 26 Pfund. Leider konnte er nur ein Bild mit dem Handy undSelbstauslöser machen. Na dann weiter so…

catch the big one


Frostige Grüße...

Damit wir auch im Winternicht unsere Freude am Angeln verlieren, hat unser Matthias alias  „Le Big Mac“ einen kleinen Bericht verfasst.Was genau er uns mitteilen will lest ihr unter den Berichten….

 

catch the big one


2009


Wallermesse Passau 2009

Besuch auf der 3. Internationalen Wallermesse in Passau. Mehr unter den Berichten...


catch the big one


...da ist die Sau!

Nach unserem ersten gemeinsamen Ausflug mit unserem neuen TeamMember Matthias, wurde auch erst einmal schön Einstand gefeiert. Auch unser befreundeter Jäger und Angler Andreas war wieder mit dabei.
Mehr unter den Berichten...


catch the big one


PO-Waller mit 2,24 Meter und 86 kg !

Diesen schönen Waller hat unser Matthias im August im PO bei Mantova überlistet. Nachdem er zuvor schon einen prächtigen Wels mit 1,87 Meter und 64 kg an Land brachte, stieg kurz darauf dieses riesige Exemplar in den Kampf ein. Nach ca. 30 Minuten und einem mega-blauen Fleck, durfte erst einmal durchgeatmet werden.
Na dann weiter so Matthias!

catch the big one


Neuer TeamMember gefunden!

Nach unserem Aufruf und der Suche nach einem neneun TeamMember sind wir jetzt vollständig!
Das neue Crewmitglied heißt Matthias und ist unter anderem Wallerangler der bereits beachtliche Erfolge mit über 2 Meter Fanglänge vorweisen kann. Ein gemeinsamer Ansitz steht auch schon bevor und wir hoffen , Euch bald ein paar ordentliche Bilder präsentieren zu können.


 

catch the big one


Kurztrip...

…an die Donau.

Nach einem unglaublich heißem Tag, brachte diesewunderschöne Barbe mit 78 cm und 12 Pfund etwas Leben in unsere verschwitzenGemüter. Leider war das der einzige Fisch, dafür hatte ich jede Menge Hänger.

Mal sehen was beim nächsten Mal zum Vorschein kommt!


catch the big one


Gute Fänge...

Nach langer Zeit hatte ich endlich wieder Gelegenheit michfür ein paar Tage ans

Wasser zu setzen. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen…

Mehr dazu aber unter den Berichten…


catch the big one


Endlich...

Endlich ist das Eis gebrochen!

Es durfte mein erster schöner Spiegler in diesem Jahr aufdie Matte gelegt werden. Und siehe da, der Kerl hatte doch glatte 32 Pfund. Eshat sich einiges getan am Wasser.

Mehr dazu aber unter den Berichten.


catch the big one


Wie verhext...

Bei einem Kurztrip an eines unserer Gewässer konnte Andreasdiesen schönen Schuppenträger mit 15 Pfund auf die Matte  legen.

Es sollte der einzige bleiben, da wir Schwierigkeitenhatten, unsere Montagen in der harten und mit Treibgut bestückten Strömung zupräsentieren!

„Heute ist nicht aller Tage, wir kommen wieder keine Frage!“


catch the big one


Grosse Erwartungen...

Dieses mal zog es mich an ein weiter entferntesGewässer. Angeblich sollten sich dort dicke Karpfen und Waller befinden. Soetwas lasse ich mir natürlich nicht entgehen.
Mehr unter den Berichten…

catch the big one


Harte Arbeit...

Nach langer Zeit hatten es Andreas, unser Nachwuchs-Carphunterund ich , mal wieder geschafft ans Wasser zu kommen. Das Ergebnis für mich warweniger gut ausgefallen aber der „Lehrling“ durfte seinen ersten großen auf dieMatte legen.

Mehr unter den Berichten… 

catch the big one


Zeit für Köderfische...

Auch für unserengeliebten Raubfisch haben wir uns vorbereitet! Hier seht ihr einen Bruchteilvon dem was sich Manuel und ich einfrieren werden.

Wer kennt es nicht wennman schnell ein paar Köderfische zur Hand braucht.

Diese hatten wir übrigensauf ca. 1,5 Stunden gefangen!

catch the big one


Dann halt Camping...

Nach dem es mit den Karpfen wieder nichts wurde, hatten Uli und ich wenigsten drei schöne "Camping-Tage" !!!
Mehr unter den Berichten...

catch the big one



Schwerer Start...

Es sollte jetzt eigentlich ein Bericht über eine erfolgreiche Session
folgen.
Nach zwei erfolglosen Versuchen am Wasser wird es wohl noch ein bisschen
dauern.
Temperaturen um die -5C° und Wasser das über Nacht um 50-60cm ansteigt,
machten unserem Start einen Strich durch die Rechnung. Auch der starkeWind
machte es uns NICHT wirklich leichter!
Bei einer Wassertemperatur von inzwischen 8C°, sollten wir euch hier
aber bald die ersten Bilder präsentieren dürfen!

catch the big one


Das Frühjahr kommt….

 

Die Flüsse schwellen seiteiniger Zeit wieder an, die Wasserpegel steigen allmählich und die Vögelzwitschern uns ins Ohr. Mit ein bisschen Geduld werden wir unsere Angeln hierbald wieder auswerfen können. Nur mit den Seen sieht es momentan noch nicht sonderlichgut aus. Nachdem uns ja von den Meteorologen diese Woche eigentlich strahlenderSonnenschein und mildes Klima für die nächsten Tage prophezeit wurde, sieht esnun doch eher danach aus, als ob sich das Eis dort noch einige Zeit haltenwird.

Dennoch ist eines ganzsicher: die Tage des Winters sind langsam gezählt!

catch the big one


Counter / Zähler